Familie Phrymaceae - Gauklerblumengewächse


Mazus miquelii - Lippenmäulchen

Herkunftsland Japan. Synonym: Mazus reptans. Lippenmäulchen sind ausdauernde, krautige, sehr niedrige, polsterbildende Stauden. Sie erreichen nur sehr geringe Wuchshöhen mit dünnen Sprossachsen, an denen kleine, höchstens einen Zentimeter große, gezähnte Blätter in wechselständiger Anordnung wachsen.  Die Blütenstände sind Trauben, die Blüten zwei- bis fünfzählig. Die Blütenkrone ist zweilippig und bläulich-violett, die Unterlippe weist weiße, violette und gelbe Flecken auf.Blühzeit Mai bis Juni.  Aktualisiert am 03.06.2019.