Familie Nyssaceae - Tupelogewächse

Tupelogewächse sind mit den Hartriegelgewächsen verwandt.


Taschentuchbaum - Davidia involucrata

Herkunftsland Westchina. Der Taschentuchbaum trägt männliche und zwittrige kugelige Blütenstände. Seine Blüten sind von zwei „taschentuchähnlichen“, weißen Hochblättern umgeben. Sie sind ganzrandig bis unregelmäßig gezähnt, eiförmig bis elliptisch geformt. Die früchte sind elliptishe, gefurchte Steinfrüchte. Sie sind grünlich, rötlich oder hellbraun gefärbt. Die Früchte enthalten 3 - 6 Samen. Im Botanischen garten gibt es insgesamt drei Taschentuchbäume. Blühzeit April bis Juni.