Familie Brassicaceae - Kreuzblütengewächse

Brassicaceae sind meist krautige Pflanzen, nur wenige Arten verholzen. 

Die zwittrigen Blüten sind vierzählig und mehr oder weniger radiärsymmetrisch. Der Name der Kreuzblütler leitet sich von der Anordnung der vier Kronblätter der Blüte ab. Sie stehen in der Form eines Kreuzes, wobei oft eines der Kronblätter etwas größer als die übrigen drei ist. Ein wichtiges Erkennungsmerkmal der Kreuzblütler sind die zwei Kreise mit insgesamt sechs Staubblättern. Der äußere Kreis besteht aus nur zwei kurzen, der innere Kreis aus vier langen Staubblättern.

Achtung - Viele Vertreter dieser Familie sind Giftig!!


Aethionema grandiflora -  Großblütiges Steintäschel

Herkunftsland Kaukasus bis Nord Iran. Das Großblütige Steintäschel ist ein Halbstrauch mit Ästen, die an der Basis verzweigt sind. Seine Laubblätter sind lanzettlich geformt. Die rosa gefärbten Blüten mit etwas dunklerer Aderung stehen in doldigen Blütenständen. Das Großblütige Steintäschel wächst im Alpinum gleich beim Haupteingang. Blühzeit Mai bis Juli.

Aktualisiert am 04.05.2018.


Alyssum alpestre - Alpensteinkraut

Herkunftsland Europäische Alpen. Blätter sind spatelförmig, nicht über 1 cm lang.  Polsterpflanze. Blühzeit Juni bis August. 


Alyssum saxatile - Felsensteinkraut

Herkunftsland Mittel und Zentraleuropa, Alpen.  Blüten sind in rispigen Gesamtblütenstand angeordnet, mit 4 gelben Kronblättern und sechs Staubblättern.  Laubblätter sind in Rosetten angeordnet. Blühzeit April bis Mai. 


Arabis alpina - Alpen Gänsekresse

Herkunftsland Europäische Alpen. Die Alpen-Gänsekresse wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen bis 40 cm. Sie besitzt einen verzweigten Stängel.

Die Grundblätter sind kurz gestielt und in Rosetten angeordnet. Die Blattspreite der Grundblätter ist breit-oval und grob gezähnt. Die Stängelblätter sind wechselständig und herzförmig stängelumfassend. Blüten mit je vier weißen Kronblättern. Blühzeit ab März.


Arabis androsacea - Gänsekresse

Herkunftsland Kleinasien. Diese Gänsekresse wird nur bis 13 cm hoch, sie bildet Polster bzw. Teppiche.


Arabis ferdinandi-cobourgi - Gänsekresse

Herkunftsland Mazedonien. Blühzeit April bis Juni.


Aubrieta binardi - Blaukissen

Schöne dekorative krautige Pflanze mit lilafarbenen Kronblättern. Sie bildet Polster (Name!) bzw. Teppiche.


Aubrieta columnae - Sternhaariges Blaukissen


Brassica napus -  Raps


Brassica oleraceae subsp. gongylodes - Kohlrabi

Die Knolle ist der verdickte Hauptspross der Pflanze. Sie entsteht über dem zweiten oder dritten Laubblatt durch primäres Dickenwachstum der Sprossachse. Die Form der Knolle kann kugelig, plattrund oder oval sein, die Farbe der Schale weißlich, weißgrün oder grün.


Brassica oleraceae var. sylvestris - Wilde Stammform von B. oleraceae


Cardamine bulbifera - Zwiebelzahnwurz

Herkunftsland Europa, Kaukasus. Der traubige Blütenstand ist kurz und besteht aus etwa vier bis zwölf Blüten. Die Kelchblätter sind länglich eiförmig, stumpf,  grünlich gefärbt und besitzen einen weißlichen bis blaßviolettlichen Hautrand. Die Kronblätter sind blassviolett bis rosa, verkehrt-eiförmig. Der Stängel wächst aufrecht, ist unverzweigt, im unteren Bereich manchmal kurzhaarig, sonst kahl. In den Blattachseln befinden sich kleine,  bis 7 mm lange, eiförmige bis kugelige, braun-violette Brutknospen(siehe Fotos).  Blühzeit April bis Juni.


Crambe maritima - Meerkohl

Herkunftsland Küsten Europas, Ostsee. Meerkohl ist eine krautige Salzpflanze. Die Laubblätter wachsen in einer grundständigen Rosette, sind lang gestielt, erreichen eine Breite von bis zu 30 cm und sind fleischig.

Aktualisiert am 04.05.2018. 


Degenia velebezica

Herkunftsland Kroatien


Draba hispanica - Spanisches Felsenblümchen

Herkunftsland Hochgebirge Südspanien.


Erysium pulchellum - Hübscher Schöterich

Herkunftsland Kleinasien. Blühzeit Mai bis Juli.

Aktualisiert am 07.05.2018.


Erysimum yugicola - Piemonteser Schöterich

Herkunftsland West Alpen.


Erysimum wittmanii - Goldlack


Erysimum „Bowless´s Mauve - Gartengoldlack, Kulturform

Die unteren Laubblätter stehen in einer Rosette und sind kurz gestielt.  Der traubige Blütenstand enthält 10 bis 30 stark duftende, nektarführende Stieltellerblumen. Blühzeit Mai bis Juli.

Achtung - Die gesamte Pflanze ist giftig!


Fibigia triquetra - Schildkresse

Herkunftsland Gebirge Kroatiens. Die Pflanzen sind hier bereits abgeblüht und man sieht bereist die unreifen grün gefärbten Früchte. Blühzeit Mai bis Juni.

Aktualisiert am 04.05.2018.


Hesperis matronalis - Garten Nachtviole

Die Garten Nachtviole ist eine zweijährige krautige Pflanze mit in Trauben angeordneten vierzähligen, violetten Blüten. Blühzeit April bis Juli.

Die gesamte Pflanze ist giftig!


Iberis sempervirens - Schleifenblume

Herkunftsland Südeuropa, SW-Asien.


Iberis simplex - Schleifenblume

Herkunftsland Ost Europa und West Asien.


Lunaria annua -  Einjähriges Silberblatt

Herkunftsland Italien, Balkan, Rumänien. Das Einjährige Silberblatt ist eine krautige Pflanze mit zwittrigen vierzähligen Blüten, die in einem Blütenstand angeordnet sind. Die Früchte sind flache, fast rund geformte Schötchen, die mehrere samen enthalten, welche durch das Schötchen durchschimmern. Die Früchte sind bei Unreife grün, bei Reife silbrig gefärbt. Blühzeit April bis Juni.

Aktualisiert am 04.05.2018.

Achtung Giftig - Insbesondere die Samen!


Lunaria rediviva - Ausdauernde Mondviole

Herkunftsland Europa. Die Ausdauernde Mondviole ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 140 cm erreicht. Die Laubblätter sind alle gestielt, spitz eiförmig bis herzförmig mit gezahntem Rand. Als Blütenstände werden kuppelförmige Schirmrispen gebildet. Die vier Kronblätter sind weiß bis zart-lila und duften fliederartig in der nacht.  Die Früchte ( Schötchen) sind flach, länglich geformt und zugespitzt. Blühzeit Mai bis Juli.

Aktualisiert am 04.05.2018.

Achtung Giftig - Insbesondere die Samen!


Pachyphragma macrophyllum - Scheinschaumkraut

Herkunftsland Kaukasus, Zentralasien


Raphanus sativus var. niger - Schwarzer Winterrettich, Kulturform


Sisymbrium austriacum - Österreichische Rauke

Herkunftsland West- und Zentraleuropa