Familie Melanthiaceae - Germergewächse

Die Germergewächse werden auch Schwarzblütengewächse genannt.


Paris quadrifolia - Vierblättrige Einbeere

Herkunftsland Europa, Kaukasus, Sibirien, Mongolei. Paris quadrifolia erreicht eine Höhe von bis zu 35 cm. Unterhalb der Blüte trägt sie einen Wirtel aus vier Blättern mit deutlich erkennbarer Aderung. An jedem Stängel wird eine endständige Blüte gebildet, die grün und vierzählig ist. Die inneren Blütenhüllblätter sind fadenförmig, die äußeren sind etwas breiter und bis zu  drei Zentimeter lang. Es sind acht Staubblätter vorhanden. Vier Fruchtblätter sind zu einem oberständigen Fruchtknoten verwachsen. Blühzeit April bis Juni. Aktualisiert am 20.04.2019.

Veratrum nigrum - Schwarzer Germer

Herkunftsland Südliches Mittel- Südeuropa.


Zigadenus elegans - Weiße Jochlilie

Herkunftsland Alaska, Kanade, N-Amerika. Aktualisiert am 03.05.2018.